ESSERT Newsletter-Anmeldung

* Pflichtfeld

„Ich will nicht den Chef spielen, sondern Vorbild sein.“

Der Blog-Beitrag von Mission M – Mittelstand neu denken – berichtet über unseren Geschäftsführer, Gründer und Namensgeber Christopher Essert. Lesen Sie im Interview alles über seinen Führungsstil und die einzigartige Kultur in unserem jungen Unternehmen. Den ganzen Beitrag finden Sie unter http://www.mission-m.de/blog-essert/.

Auszug aus dem Beitrag:
„Man muss die Menschen abholen und ihnen alle unternehmerischen Entscheidungen haarklein erklären, um jeglichen Buschfunk zu vermeiden“, weiß Essert, der jedes Quartal einen CEO-Rundbrief herumschickt und sich mit Mitarbeitern auch mal an den Tisch setzt, wenn es untereinander kriselt. Denn neben der größtmöglichen Transparenz im Unternehmen ist für Essert auch der wertschätzende Respekt untereinander sehr wichtig. Alle sprechen sich mit einem respektvollen „Du“ an. Seine Mitarbeiter wollen keine Einzelkämpfer sein, die alleine in einem Büro vor sich hinarbeiten, sondern gemeinsam im Team nach innovativen Lösungen suchen. {…}

{…} Die Geschichte zeigt für ihn, was seine Firma ausmacht. Es ist kein Regieren von oben nach unten, sondern alle Mitarbeiter haben die gleiche Wichtigkeit, vom Praktikanten bis zum Geschäftsführer. Jeder ist ein Puzzelteil in seinem Unternehmen, der von Beginn an Verantwortung bekommt und einen wichtigen Beitrag zum Gelingen beisteuert. Essert zeigt auf einen Projektstrukturplan, der an einem Roboter gepinnt ist und die Form eines kreisrunden Kuchens hat. Er steht symbolisch für die Unternehmenskultur, die Essert pflegt: Der Kreis ist in gleich große Kuchenstücke aufgeteilt, die für einen Mitarbeiter und seinen verantwortlichen Fachbereich steht. Jedes gleichwertige Kuchenstück steht in Abhängigkeit zum anderen, damit das Projekt erfolgreich abgeschlossen werden kann. {…}