9 Arten von Robotik

Robotik
4. Mrz 2024
9 Arten von Robotik

Die Robotik umfasst eine Vielzahl von Maschinen, die für die Ausführung von Aufgaben in verschiedenen Branchen entwickelt wurden. Mit fortschreitender Technologie erweitert sich die Klassifizierung von Robotern, was es schwieriger macht einen genauen Robotik Typ zu bestimmen.

In diesem Artikel werden wir neun unterschiedliche Arten von Robotik untersuchen, die in verschiedenen Bereichen weit verbreitet sind – von der allgemeinen Industrie bis zum Life-Sciences-Sektor.

Allgemeine Klassifizierung von Robotern

Der Bereich der Robotik umfasst eine breite Palette von Maschinen, die jeweils auf bestimmte Aufgaben und Branchen zugeschnitten sind. Da es eine Vielzahl von manchmal sogar maßgeschneiderten Roboterlösungen gibt, ist es nicht ohne Herausforderungen, sie zu kategorisieren.

Drei Hauptklassen der Robotik können jedoch unterschieden werden.

Industrieroboter

Im Herzen der modernen Fertigung definieren Industrieroboter die Effizienz neu. Diese Maschinen, die mit fortschrittlichen Sensoren und Gelenkarmen ausgestattet sind, automatisieren Aufgaben mit enormer Präzision.

Von der Automobil-Fertigung bis zur Halbleiterproduktion optimieren Industrieroboter Prozesse, senken Kosten und steigern die Qualität. Die Integration von künstlicher Intelligenz (KI) und maschinellem Lernen erhöht ihre Fähigkeiten und ermöglicht vorausschauende Wartung und adaptive Reaktionen in komplexen Produktionsumgebungen.

Industrial robots

Cobots

Kollaborative Roboter oder Cobots überschreiten die traditionellen Grenzen zwischen Mensch und Maschine. Cobots wurden für die Zusammenarbeit zwischen Mensch und Roboter entwickelt und rationalisieren Arbeitsabläufe in Sektoren, die Präzision und menschliche Entscheidungen erfordern.

In der Fertigung arbeiten Cobots nahtlos neben erfahrenen Technikern und übernehmen Aufgaben, die eine präzise Handhabung erfordern, wie zum Beispiel spezifische Montageprozesse. Ihre Vielseitigkeit erstreckt sich über die Fertigungsbranche hinaus und verbessert die Zusammenarbeit zwischen Mensch und Maschine in Bereichen wie Qualitätsprüfung und Handwerkskunst.

Mobile Roboter

Das Aufkommen autonomer mobiler Roboter markiert einen Paradigmenwechsel in der Logistik und darüber hinaus. Diese intelligenten Maschinen navigieren agil durch Räume, angetrieben von modernsten Technologien wie simultaner Lokalisierung und Kartierung (SLAM).

Jenseits der erwarteten Anwendungen in Lagern revolutionieren mobile Roboter auch Bereiche wie die Versorgung im Gesundheitswesen innerhalb von Krankenhäusern. Sie optimieren den Transport von Materialien und steigern die Effizienz medizinischer Eingriffe insgesamt.

Weitere Arten von Robotern

Neben den oben genannten drei Hauptkategorien der Robotik gibt es mehrere andere Arten zu unterscheiden. Einige überschneiden sich, während andere auch als Subtypen einer größeren Gruppe von Robotern angesehen werden können. Und obwohl die folgende Liste auch nicht den Anspruch erhebt, universell anwendbar zu sein, enthält sie wichtige Arten von Robotik, über die Hersteller Bescheid wissen sollten.

Autonome mobile Roboter (AMRs)

Autonome Mobile Roboter (AMRs) führen die Unabhängigkeit von Robotern auf eine neue Ebene. Diese intelligenten Maschinen navigieren in komplexen Umgebungen mit einem Maß an Autonomie, das über herkömmliche mobile Roboter wie fahrerlose Transportfahrzeuge (AGVs) hinausgeht.

AMRs finden ihren Ursprung in der Logistik und automatisieren den Materialtransport in Lagern und Produktionsstätten. Sie passen sich an dynamische Umgebungen an, optimieren die Effizienz und reduzieren den Bedarf an fester Infrastruktur.

Serviceroboter

Serviceroboter entstehen als vielseitige Einheiten, die entwickelt wurden, um Menschen in verschiedenen Bereichen zu unterstützen. Von der Gastronomie bis zum Gesundheitswesen übernehmen diese Roboter Rollen, die den Kundenservice verbessern und den Betrieb rationalisieren.

In Hotels können Serviceroboter den Zimmerservice erbringen, während sie im Gesundheitswesen Aufgaben wie die Medikamentenabgabe unterstützen, so dass sich das menschliche Personal auf eine kompliziertere Pflege konzentrieren kann.

Nanoroboter

Auf mikroskopischer Ebene demonstrieren Nanoroboter die Verschmelzung von Robotik und Nanotechnologie und machen sie zu einem faszinierenden Forschungsgebiet.

Das Konzept der Nanoroboter (von denen ein erheblicher Teil noch theoretisch ist) umfasst winzige Roboter, die im menschlichen Körper arbeiten, gezielte medizinische Behandlungen durchführen und empfindliche Verfahren auf zellulärer Ebene durchführen. In der Medizin versprechen Nanoroboter eine präzise Medikamentenabgabe, Krebsbehandlung und empfindliche chirurgische Eingriffe.1

Humanoide Roboter

Humanoide Roboter überbrücken die Kluft zwischen Maschinen und Menschen, indem sie menschliche Form und Bewegungen nachahmen. Neben ihrer Rolle in Unterhaltung und Forschung leisten humanoide Roboter auch einen Beitrag zu Branchen wie dem Gesundheitswesen, wo sie bei der Patientenversorgung und Rehabilitation unterstützen. Ihr anthropomorphes Design ermöglicht eine intuitive Interaktion und eine Vielzahl von Anwendungen in der Robotik.

Bildungsroboter

Bildungsroboter verbessern interaktive Lernerfahrungen und erfreuen sich großer Beliebtheit in der akademischen Welt. Diese Roboter sind nahtlos in Klassenzimmer integriert und dienen als engagierte Vermittler für das Unterrichten von Programmierung, Robotik und MINT-Fächern. Ihre Präsenz fördert das praktische Lernen und ermöglicht den Schülern praktische Einblicke in die technologischen Landschaften, die unsere Zukunft prägen.

Medizinroboter

Die medizinische Branche setzt spezialisierte Roboter ein, um die Gesundheitsversorgung zu verbessern. Chirurgieroboter können beispielsweise Chirurgen bei komplexen Eingriffen unterstützen, die eine erhöhte Präzision erfordern. Telepräsenz-Roboter ermöglichen nahtlose Fernkonsultationen und verbinden Patienten und medizinisches Fachpersonal.

Die Integration von medizinischen Robotern verbessert Diagnosen, Operationen und die Patientenversorgung und voran die Grenzen der medizinischen Technologie.

medical device assembly micro factory example

ESSERT Robotics – modulare Systeme für unterschiedliche Anlässe

ESSERT Robotics ist mit seinen Produkten – der ADVANCED Robotic Workstation und der ESSERT MicroFactory – führend bei adaptiven Automatisierungslösungen.

Die ADVANCED Robotic Workstation, die sich durch Präzision und Flexibilität auszeichnet, richtet sich an verschiedene Branchen, einschließlich der Pharmaindustrie, und bietet eine vielseitige Plattform für Fertigungsprozesse. Die modulare Architektur erleichtert die nahtlose Integration verschiedener Prozesskomponenten und gewährleistet die Anpassungsfähigkeit für eine Produktion mit hoher Varianz und geringen Stückzahlen. Erwähnenswert ist, dass die optionale Ausführung in Edelstahl den GMP-Standards entspricht und sich daher für Reinraumanwendungen eignet, wie sie in Bereichen wie der Montage pharmazeutischer Produkte anzutreffen sind.

Die ESSERT MicroFactory bringt Vielseitigkeit zu neuen Höhen und bietet eine intelligente, modulare und skalierbare Produktionslinie. Dieses skalierbare System ermöglicht eine schnelle und einfache Rekonfiguration und bietet Platz für eine breite Palette von Produkten mit minimalem Aufwand. Mit Vorteilen wie flexibler Zusammensetzung, unabhängiger Inbetriebnahme und Plug-and-Produce-Fähigkeit entwickelt sich die ESSERT MicroFactory zu einem Game-Changer in der Landschaft der automatisierten Produktion und befähigt die Industrie, dynamische Anforderungen mit beispielloser Effizienz zu erfüllen.

Empfohlene Beiträge über Robotik

Robotik: 7 Fakten, die Sie kennen sollten
Cobots – alles, was Sie über kollaborative Roboter wissen müssen
Top Industrieroboterhersteller 2024
Was ist ein Industrieroboter
Robotik in der pharmazeutischen Industrie

  1. Oppermann, Artem. „What is nanorobotics?“. Buillt In, 03/2023. https://builtin.com/robotics/nanorobotics ↩︎
Konfigurator